Veranstaltungen 2019 Lasst es wundervoll sein, oder lasst es abscheulich sein, solange es nur aussergewöhnlich ist.
20. Juli 2019 20.00 Uhr Kyritz - Klostergarten
Aufführungen im Klostergarten Kyritz 01.Juni 2019 15.Juni 2019 29. Juni 2019 06. Juli 2019 20.00 Uhr
Eintritt: 15,00 Euro Vorverkauf: Knattermimen 16866 Kyritz Johann Sebastian Bach Straße 4 Tel.033971 / 73728 Internet: www.knattermimen.de
**********************************************************************************************
23. „THEATERNÄCHTE IM KLOSTERGARTEN“
"AN IRISH SUMMERNIGHT“
Vorverkauf: www.knattermimen.de  

Es spielen auf: „THE SANDSACKS“

Mit Wilhemine von Hillerns Klassiker “Die Geierwally” wagten sich die Knattermimen an ein Stück Literatur, das sich seit seiner Veröffentlichung 1875 ins öffentliche Bewusstsein eingeschrieben hat. Nicht zuletzt wegen der zahlreichen Verfilmungen. Nur wurde die Handlung in dieser Fassung von Eckhard Kutzer, aus den Bergen Tirols in die Prignitzer Wälder verlegt.
Ihren Namen trägt die Geierwally, seit sie - mutiger als alle Männer im Dorf - einem Adlerhorst ausgenommen und dabei einen Jungadler geborgen hat und diesen dann zu Hause aufzieht. Als sie im Bärenjosef einen gleichwertigen und gleich mutigen Partner erkennt und sich in ihn verliebt,ist der Konflikt mit ihrem dickköpfigen Vater vorprogrammiert. Der hat bereits einen Hoferben bestimmt, den Wally heiraten soll. Sie aber widersetzt sich, bleibt ihrer Liebe treu und nimmt dafür große Opfer in Kauf. Schließlich wird sie wegen eines Missverständnisses von Josef selbst gedemütigt. Jetzt will sie seinen Tod - und nur das Schicksal kann dieses verhindern ....
Gerty, die Tochter des Kyritzer Zahnstocherfabrikanten Julius Seibold und seiner Frau Regine, kommt mit modernen Anschauungen über Liebe und Ehe in Begleitung des jungen, vermögenden Nichstuers Heinz Fellner nach längerem Aufenthalt aus Berlin zurück. Ihr Vater hingegen möchte seine Tochter mit seinem tüchtigen Kompagnon Max Stieglitz verheiraten, auch wenn er zwanzig Jahre älter als Gerty und ein nüchterner, langweiliger Geschäftsmann ist. Mutter Regine dagegen hat großen Gefallen am gesellschaftlich gewandten Auftreten von Heinz Fellner. Gerty hat sich in den Kopf gesetzt nur einen Mann zu heiraten, der einen Ruf als erfahrener Lebemann genießt. Vater Julius, selbst ein heimlicher Genießer, beschließt seinen Kompagnon Max eine illustre Vergangenheit zu beschaffen, damit seine Tochter anbeißt. Doch das Lügengebäude droht bald in sich zusammen zu stürzen …
Der keusche Lebemann
19.01.2019 16.00 Uhr Kulturhaus Kyritz
Schwank in drei Akten von Ernst Busch und Franz Arnold
Karten unter: Kulti Kyritz - Fon: 033971/32952
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DIE GEIERWALLY
Eine Geschichte von Unterdrückung, Aufbegehren, Einsamkeit und der Suche nach Liebe.
Schauspiel in 5 Akten von Eckhard Kutzer
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Weitere Termine sind in Vorbereitung.